23.12.2020 - 500.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand in Malbergweich

In Malbergweich (Eifelkreis Bitburg-Prüm) musste die Feuerwehr Dienstagnacht zu einem Wohnhausbrand ausrücken. Nach Angaben der Polizei konnte sich das in dem Einfamilienhaus lebende Ehepaar unverletzt retten.

04.05.2020 - Großbrand in Bitburg: 100 Einsatzkräfte bei Lagerhallenbrand, 250.000 Euro Schaden

Bitburg. Am späten Sonntagabend um 22 Uhr kam es in der Johannes- Kepler- Straße in Bitburg zu einem Großeinsatz für zahlreiche Rettungskräfte.

04.04.2020 - Brand in Malbergweich: Feuerwehr findet zwei Tote in Nebengebäude einer Wäscherei

 Großeinsatz für die Feuerwehr: Ein Nebengebäude einer Wäscherei in Malbergweich (Eifelkreis Bitburg-Prüm) ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in Brand geraten. Zwei Menschen starben, acht weitere wurden verletzt.

Landwirte und Raiffeisen unterstützen Freiwillige Feuerwehr Bitburg

31.10.2019

Die heißen Tage liegen nun hinter uns. Es wird langsam kälter und nass. Die extrem heißen Temperaturen der letzten Monate waren auch für die Feuerwehr eine große Herausforderung.

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B50 bei Rittersdorf

11.09.2019

Bitburg Bei einem Unfall sind am Mittwochnachmittag auf der B50 bei Rittersdorf vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer.

Haus in Wolsfeld nach Brand unbewohnbar

25.03.2019

Wolsfeld. (red) In Wolsfeld hat es am Montag gegen 9.15 Uhr in einem Wohnhaus in der Europastraße gebrannt.

10.03.2019 - Sturm deckt Dächer ab und weht Bäume um - Viele Haushalte ohne Strom

Bitburg. Stürmische Böen zogen am Sonntagmittag über die Region Trier. Etliche Straßen waren durch umgestürzte Bäume blockiert, Dächer wurden abgedeckt. In vielen Orten fiel am Mittag der Strom aus. Rund 12500 Menschen waren betroffen. 

28.08.2018 - Nach Gefahrstoff-Unfall in der Eifel - 100.000 Euro Schaden

Waxweiler. Nach dem Gefahrstoff-Unfall gestern auf der Autobahn 60 zwischen Bitburg und Prüm hatten die 100 Einsatzkräfte lange zu tun. Schadensbilanz: alles in allem rund 100 000 Euro.

19.06.2018 - Gefahrgut-LKW auf der A 60 bei Prüm geborgen

Prüm. Die Bergung des Gefahrstoff-Transporters, der am Samstag an der A 60-Anschlussstelle Prüm verunglückte, ist abgeschlossen, die Autobahn ist frei. Nur einen kleinen Vorfall gab es bei der Bergung.

11.06.2018 - Erneut starker Regen und Feuerwehreinsätze in der Eifel

Badem/Dudeldorf/Kyllburg. Starkregen hat am Montagabend erneut zu etlichen neuen Einsätzen der Feuerwehr geführt. Besonders betroffen waren erneut Dudeldorf, Kyllburg und Badem (Eifelkreis Bitburg-Prüm).

10.06.2018 - Eifel: Erneute Unwetter in der Nacht auf Montag

Ehlenz/Niederweiler/Oberweiler/Kyllburg . Land unter: In der Nacht auf Montag sind erneut heftige Unwetter über die Eifel gezogen. Besonders stark hat es die Orte Ehlenz, Niederweiler und Oberweiler in der VG Bitburger Land getroffen. In Kyllburg wurden Menschen evakuiert.

09.06.2018 - Die Eifel versinkt in den Fluten

Dudeldorf/Badem/Kyllburg/Nimshuscheid. Sintflutartige Regenfälle haben am Samstagabend erneut für katastrophale Zustände gesorgt.  Während es im Prümer Land ruhig blieb, erwischte es das Bitburger Land heftig. In Kyllburg droht gar eine Evakuierung.

02.06.2018 - Kein Wasser in Bitburg: Eine Stadt sitzt am Samstag auf dem Trockenen

Bitburg. Wegen eines Rohrbruchs war die Wasserversorgung in Bitburg am Samstag unterbrochen. Erst um 18 Uhr war die Durststrecke überwunden.

01.06.2018 - Blitze, Donner, Wassermassen

Bitburg/Prüm. Mehr als 1000 Einsatzkräfte haben im gesamten Eifelkreis gegen die Folgen der starken Regenfälle gekämpft. Zwei Züge sind entgleist und zahlreiche Häuser komplett überschwemmt worden. Die Feuerwehr hat mehrere Menschen gerettet.

21.05.2018 - Explosion in der Bitburger Innenstadt - Zwei Menschen verletzt

Bitburg. In der Stadtmitte von Bitburg gab es am Pfingstmontag eine Explosion. Zwei Menschen wurden dabei verletzt, einer davon schwer. Über 90 Rettungskräfte haben den Brand unter Kontrolle gebracht.

28.03.2018 - Nach Unfall auf der B51 bei Eßlingen: Vier Schwerverletzte

Eßlingen. Vier Menschen sind bei dem Unfall auf der B51 nahe Eßlingen schwer verletzt worden, darunter zwei Kinder. Die Straße blieb bis Mittwoch um Mitternacht gesperrt.

07.10.2017 - 100 Retter proben den Ernstfall

(Bitburg) Rauch über dem Haus der Jugend. Menschen schreien nach Hilfe. Feuerwehrleute rücken an, Rotes Kreuz und THW folgen. Es ist Jahresabschlussübung in Bitburg.

16.09.2017 - Flammen wüten mitten in Neidenbach

Neidenbach) 100 Feuerwehrleute bekämpfen zwei Stunden Großbrand in dicht bebauter Ortsmitte. Es entsteht großer Sachschaden.

22.06.2017 - LKW- Brand: 7-stündiger Großeinsatz für Rettungsdienste und Feuerwehr, 180 Einsatzkräfte, Feuerwehrleute kollabieren, positive Messungen

Bitburg, B 51. Gegen 16 Uhr heulen die Sirenen in der Stadt Bitburg sowie in etlichen Gemeinden im Eifelkreis und den angrenzenden Landkreisen. Eine reizende Qualmwolke liegt über der Stadt. Lautsprecherwagen von Polizei und Feuerwehr fordern die Bevölkerung auf Fenster und Türen zu schließen.

16.06.2017 - Lastwagen kippt auf der B 51 bei Eßlingen um

(Eßlingen/Bitburg) Bei Esslingen hat ein Lastwagenfahrer auf der B 51 einen Unfall gebaut. Der LKW ist quer auf der Straße liegengeblieben. Die für Montag geplante Sperrung muss nun vorgezogen werden.

07.01.2017 - 1100 Partygäste rocken in der Bitburger Stadthalle und feiern bis zum Morgen

(Bitburg) "Die Welt ist ernst genug, Spaß zu haben ist auch wichtig und tut gut", so ein Partygast auf der Ü30-Party in der proppenvollen Stadthalle Bitburg. Und Spaß hatten die Gäste bei der Veranstaltung der Feuerwehr Bitburg am Samstagabend ganz bestimmt.

30.12.2016 - Wehren löschen Brand in Gindorfer Wohnhaus

(Gindorf/Emmelbaum) Mehr als 80 Feuerwehrleute haben am Freitagabend einen Dachstuhlbrand an einem Wohnhaus in Gindorf gelöscht. Beim Feuer wurde niemand verletzt. Der Schaden am Haus ist jedoch immens.

28.12.2016 - Polizei vermutet Brandstiftung: Ehemalige Obdachlosenunterkunft und mehrere Kleidercontainer brennen in Bitburg ab

(Bitburg) Eine ehemalige Obdachlosenunterkunft und mehrere Kleidercontainer haben in der Nacht zum Mittwoch in Bitburg gebrannt. Die Polizei vermutet, dass jemand die Feuer gelegt hat, und geht davon aus, dass zwischen den drei Fällen ein Zusammenhang besteht.

03.10.2016 - Brand in Bitburg: Großeinsatz nach Rauch in Obdachlosen-Unterkunft

(Bitburg) Ein Brand in einem Keller einer städtischen Obdachlosenunterkunft in Bitburg hat am Montagabend einen Großeinsatz von zahlreichen Feuerwehren und vielen weiteren Rettungskräften ausgelöst. Erste Meldungen von mehr als 12 Verletzten und mehreren im Verrauchten Gebäude vermissten Personen bestätigten sich zum Glück nicht. Die Obdachlosen sollten noch am Abend eine neue Bleibe angeboten bekommen.

01.09.2016 - Mann stirbt bei Unfall auf B51 - LKW brennt aus

(Meckel/Helenenberg) Bei einem Unfall auf der B51 ist am Donnerstagmittag ein Mensch gestorben, zwei weitere wurden leicht verletzt. Die Bundesstraße bleibt auch am Freitag zwischen Meckel und Helenenberg voll gesperrt.

21.05.2016 - Feuerwehr Bitburg beim StrongmanRun am Nürburgring

10.528 bunte und bestens gelaunte Läufer sind am Samstag bei untypisch sommerlichem Eifelwetter über den Nürburgring gelaufen. Darunter auch 6 ambitionierte Männer der Feuerwehr Bitburg, 2 Kollegen aus benachbarten Wehren und 3 weitere Freunde. Am Zielbogen gab es dann für jeden freudestrahlenden Finisher und Grüne-Hölle-Bezwinger die verdiente Medaille – jede Menge Mut, sportlicher Ehrgeiz und Teamgeist müssen schließlich belohnt werden!

05.03.2016 - Treffen der Alterskameraden

Gestern traf sich die Ehrenabteilung der Feuerwehren der Stadt Bitburg.

07.12.2015 - Dachisolierung am Bitburger Krankenhaus brennt: Zwei Personen erleiden eine leichte Rauchgasvergiftung

Die Feuerwehr musste am Montagabend gegen 20.15 Uhr zum Bitburger Krankenhaus ausrücken. Die Isolierung unter dem Gebäudedach war an gleich zwei Stellen in Brand geraten. Zwei Personen erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Betrieb des Krankenhauses lief reibungslos weiter.

20.10.2015 - Rettung in letzter Sekunde: 1,5 Millionen Euro Schaden in Bitburg bei einem Lagerhallenbrand

100 Einsatzkräfte sind am Dienstag gegen 9.30 Uhr in die Industriestraße in Bitburg geeilt, weil dort eine Lagerhalle in Flammen stand. Die Feuerwehr schätzt den Schaden auf 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand.

26.02.2015 - Feuer im Turm, Angst vor Giftstoffen - Feuerwehr gibt nach Stunden Entwarnung - Drei Leichtverletzte

Brand in der Brauerei: Im Siloturm bei der Stadthalle ist am Donnerstagvormittag ein Feuer ausgebrochen. Die Wehrleute retteten fünf Menschen aus dem Gebäude, drei von ihnen wurden mit leichter Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr warnte die Bürger wegen möglicher giftiger Dämpfe. Der Verdacht bestätigte sich im Laufe des Tages jedoch nicht.

30.03.2014 - Schwelbrand löst Großalarm in der Klinik aus

Starker Qualm und Rauchgeruch im Altbau haben am Sonntag einen Großalarm am Bitburger Krankenhaus ausgelöst: 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz und Technischem Hilfswerk waren vor Ort. 76 Patienten mussten für zwei Stunden verlegt werden. Verletzt wurde niemand. Es war der zweite Großeinsatz in der Klinik innerhalb eines Jahres.

21.01.2014 - LKW-Crash auf der B51

Polizei sucht nach dem Unfallverursacher

25.09.2013 - Großbrand in Bitburg - Feuerwehr rettet 20 Hausbewohner

In der Nacht zum Mittwoch ist es in einem Mehrfamilienhaus in Bitburg-Mötsch zu einem Großbrand gekommen. Über 120 Einsatzkräfte der lokalen Feuerwehren waren im Einsatz, um die rund 20 Bewohner des Hauses in Sicherheit und das Feuer unter Kontrolle zu bringen, das wohl absichtlich gelegt wurde: Ein mutmaßlicher Brandstifter wurde noch vor Ort festgenommen.

06.03.2013 - Bombenfund am Postplatz: Bitburger Innenstadt muss evakuiert werden

Ein Baggerfahrer hat bei Bauarbeiten auf dem Postplatz in Bitburg einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Erst im Herbst war das Gelände auf Blindgänger überprüft worden - und es hatte Entwarnung gegeben. Nach Expertenmeinung könnte die Bombe noch detonieren. Für die Entschärfung am kommenden Sonntag (14 Uhr) müssen Teile der Innenstadt geräumt werden, darunter auch das Krankenhaus.

20.10.2012 - Feuerwehr Bitburg gewinnt Sonderpreis für innovative Feuerwehren

Im Rahmen der 59. Delegiertenversammlung des Deutschen Feuerwehrverbands in Frankenthal erhielt die Feuerwehr Bitburg am 29.09.2012 den IF Star Sonderpreis 2012. Der IF Star - IF steht für Innovative Feuerwehren - wird alle zwei Jahre verliehen.

14.10.2012 - PKW Brand in Innenstadt löst Großalarm aus

Der beherzten und schnellen Reaktion eines Mitglieds der freiwilligen Feuerwehr Bitburg ist es zu verdanken, dass ein PKW Brand in der Innenstadt glimpflich verlaufen ist. „Der Mann hätte eigentlich einen Orden verdient“, so Wehrleiter Manfred Burbach. „Seine schnelle Reaktion und die Rettung von sechs Hausbewohnern hat am frühen Morgen Schlimmeres verhindert und uns wertvolle Zeit gebracht“, so Manfred Burbach.

12.06.2012 - Laster kippt um: A 60 stundenlang gesperrt

Weil ein umgekippter LKW-Anhänger Bitumen verloren hat, ist die Autobahn 60 zwischen Fließem und Waxweiler gestern bis zum Abend gesperrt gewesen. Zahlreiche Helfer waren bei der komplizierten Bergung im Einsatz.

18.02.2012 - Zwei Mädchen sterben in Autowrack

Zwei Kinder sind bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagvormittag auf der L 9 nahe der Eifelgemeinde Rittersdorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm) ums Leben gekommen. Ein drittes Kind wurde leicht verletzt. Die Mutter und Fahrerin des Unfallwagens erlitt schwere Verletzungen. Die Unfallursache ist bislang unbekannt. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

01.02.2012 - Unfall mit Schulbus: 12 Passagiere und Busfahrer im Krankenhaus

Bei einem Unfall auf der L5 zwischen Rittersdorf und Nattenheim, in den auch ein mit elf Schülern und einer Lehrerin besetzter Kleinbus verwickelt war, sind am Mittag drei Menschen verletzt worden, die Lehrerin schwer. Vorsorglich kamen alle Businsassen ins Krankenhaus.

07.11.2011 - Großeinsatz wegen brennendem Autotransporter

Die Bergungsarbeiten wegen eines ausgebrannten LKW auf der B51 zwischen Bitburg und der Abfahrt Röhl/Speicher sind so weit abgeschlossen, dass die Polizei die Vollsperrung der viel befahrenen Bundesstraße aufgehoben hat. Das Trierer Bergungsunternehmen Steil war fünf Stunden im Einsatz.

21.08.2011 - Feuerwehr Stahl feiert Stiftungsfest

Die Freiwillige Feuerwehr Stahl feiert am 27. und 28. August ihr Stiftungsfest zum hundertjährigen Bestehen am Dorfgemeinschaftshaus.

29.05.2011 - Glimpfliche Bruchlandung

Ungeplanter spektakulärer Höhepunkt für die Bitburger Luftfahrtausstellung Aviation Expo am frühen Sonntagnachmittag: Kurz nach dem Start gegen 13.10 Uhr mussten die Piloten eines ehemaligen US-Militärjets die Maschine in einem Feld neben der B 51 notlanden. Die beiden Männer (jeweils 34) verließen ihre Lockheed T-33 A "Shooting Star" unverletzt.

16.04.2011 - Brand im Reisebüro

Bitburg. Kurz nach drei Uhr am Samstagmorgen mussten die Feuerwehren der Stadt Bitburg und Stadtteilen sowie das THW und DRK Bitburg zum Brand eines Reisebüros in der Bitburger Saarstrasse ausrücken.

20.02.2011 - Reifenlager auf dem Bitburger Flugplatz in Flammen

Zu einem Großbrand auf dem Bitburger Flugplatzgelände mussten am späten Nachmittag Feuerwehren aus dem gesamten Eifelkreis, das THW Bitburg, die Flugplatzfeuerwehr Spangdahlem sowie die Berufsfeuerwehr Trier ausrücken.

18.01.2011 - Zwei Sattelzüge auf der B 51 umgekippt

Zwei Sattelzüge sind am Montagabend innerhalb weniger Stunden auf der B 51 bei Bitburg und bei Helenenberg von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

22.12.2010 - Dacheinsturz in Bitburg - Großeinsatz für Feuerwehr und THW

Bitburg. Großalarm für Feuerwehr, THW, DRK und Polizei in Bitburg. Gegen 17.37 Uhr meldet eine Autofahrerin ein eingestürztes Dach "Im Rautenberg".

28.11.2010 - Großbrand in Recyclingunternehmen

Bitburg. Ein Großbrand in einem Bitburger Recyclingunternehmen hat in der Nacht fast 100 Feuerwehrfrauen und -männer auf Trab gehalten.

03.06.2010 - Hausbrand in Echtershausen - Großeinsatz der Feuerwehren

Echtershausen. Ein Kellerbrand in einem Haus in Echtershausen (Kreis Bitburg-Prüm) hat am Donnerstagmittag einen Großeinsatz von Rettungskräften ausgelöst: Wegen offenbar gefährlicher Stoffe im brennenden Keller mussten Anwohner ihre Häuser verlassen.

14.05.2010 - Evakuierung - Bombenfund im Neubaugebiet

Alarm am Freitagabend: Rund 200 Häuser in Bitburg „Schleifmühle I“ müssen geräumt werden.

30.03.2010 - Meterhohe Flammen: Sägewerk in Dudeldorf brennt ab

Dudeldorf. Großalarm am Dienstagabend gegen 21.50 Uhr im Eifelort Dudeldorf.

19.03.2010 - Müllsortieranlage geht in Flammen auf

17 Bewohner und drei Feuerwehrleute teils schwerverletzt

Großbrand auf dem Flugplatz Bitburg - Rund 3 Millionen Euro Schaden für Recycling-Firma - Feuerwehr warnt Bevölkerung

20.02.2010 - Brand in Wohnanlage

17 Bewohner und drei Feuerwehrleute teils schwerverletzt

Großeinsatz der Rettungskräfte in einer Wohnanlage mit 25 Bewohnern in der Bitburger Straße in Mötsch. Durch einem Kellerbrand kam es hier zu einer enormen Rauchentwicklung im gesamten Haus, so dass 20 Menschen Rauchvergiftungen erlitten, darunter drei Feuerwehrleute.

11.02.2010 - Zwei Wohnhäuser in Meckel in Flammen

In Meckel standen am Donnerstagnachmittag gleich zwei Wohnhäuser in Flammen. Vier Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand insgesamt ein Sachschaden von bis zu 200.000 Euro.

23.12.2009 - bis zu 2500 Liter Öl ausgelaufen

Bitburg Nach Auskunft der Stadt Bitburg sind bei dem Ölunfall 2.000 bis 2.500 Liter Wasser-Heizölgemisch ausgetreten und in verschiedene Flüsse und Bäche gelaufen.

28.09.2009 - Brandursache noch unklar

War es Brandstiftung oder ein technischer Defekt? Noch ist nicht klar, wie es zu dem Großbrand am späten Sonntagabend auf dem Gelände der Firma Plewa in Speicher kommen konnte, bei dem die Schlosserei, eine Elektrowerkstatt und ein Holzgeräteschuppen zerstört wurden. Verletzt wurde niemand.

18.08.2009 - B51: Salzsäure ausgelaufen; Feuerwehrfahrzeug verunglückt

Olzheim/Dausfeld Aus einem LKW auf dem Rasthof Schneifel bei Olzheim (Eifelkreis Bitburg-Prüm) an der B51 ist am Dienstagmorgen Salzsäure ausgelaufen. Zudem wurden fünf Menschen verletzt, als eines der Feuerwehrfahrzeuge, die zum Havarieort eilten, oberhalb von Prüm von der Straße abkam.

15.04.2009 - Großeinsatz: Schwelbrand in Wohnhaus

"Das hätte auch anders ausgehen können", sagt Manfred Burbach, Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Bitburg.

13.02.2009 - Großbrand in Bitburger Schreinerei

Bitburg. Mit einem Großaufgebot hat die Feuerwehr in der Nacht zum Freitag verhindert, dass eine Schreinerei an der Brauereistraße im Bitburger Gewerbegebiet komplett abbrennt.

02.02.2009 - Und wieder brennt ein Müllberg

Bitburg. Ein brennender Müllberg auf dem Gelände einer Recyclingfirma in Bitburg hat weit mehr als 100 Einsatzkräfte ab Montagabend in Atem gehalten

21.01.2009 - "Einen Versuch war's wert"

Mit einer Sprengung wollten Helfer des Technischen Hilfswerks und der Feuerwehr die Eisdecke des Stausees Bitburg brechen, um so ein Abfließen der angesammelten Eisschollen zu erreichen. Trotz intensiver Bemühung brachten die Unterwasser-Explosionen nicht den gewünschten Erfolg. Dafür ist das Eis zu unberechenbar. Vor allem nachts.

09.08.2008 - Die "personifizierte Feuerwehr"

Bei der Bitburger Feuerwehr ist am Samstag ein Generationswechsel vollzogen worden. Nach einem "ereignisreichen Leben für die Feuerwehr" endete die Amtszeit von Peter Götz.

04.08.2008 - Feuerwehrehrung für besondere Verdienste

Langjähriger Wehrleiter ausgezeichnet. Mit dem Goldenen Feuerwehrehrenzeichen am Bande wurde der langjährige Wehrleiter der Stadt Bitburg, Peter Götz ausgezeichnet.

10.06.2008 - Mutter und Kind sterben bei Unfall auf B51

Aus noch ungeklärter Ursache geriet die 24-jährige Autofahrerin gegen 8.40 Uhr auf der B 51 in Fahrtrichtung Bitburg mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen.

26.01.2008 - Zwei Menschen sterben auf der B51

Zwei Tote und ein verletztes Kind - das ist die schreckliche Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Samstagabend gegen 19.10 Uhr auf der B 51 zwischen Bitburg und Fließem.

21.05.2007 - Brandstiftung oder Selbstentzündung?

Ein Feuer auf dem Flugplatz-Betriebsgelände der Entsorgungsfirma BRG hat in der Nacht von Sonntag auf Montag 60 Bitburger Feuerwehrleute in Atem gehalten.

09.04.2007 - Schwere Unfälle am Osterwochenende

NATTENHEIM/BADEM/OBERKAIL/DUDELDORF. Einen Toten und 14 Verletzte forderten drei Verkehrsunfälle am Wochenende.

08.02.2006 - Bitburg: Zusammenstoß auf B51

Auf dem B-51-Zubringer zur A-60 bei Bitburg ist es am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr zu einem schweren LKW-Unfall gekommen.