• 111kl.JPG
  • 112kl.JPG
  • 113kl.JPG
  • 114kl.JPG
  • 115kl.JPG
  • 116kl.JPG
  • 117kl.JPG
  • 118kl.JPG

Termine

Keine Termine

Löschzug Stadtmitte - DLA(K) 23/12 CS AS

DLA(K) 23/12 CS AS

Funkrufname:  Florian Bitburg 34/1 1_dlk.jpg 
Motorisierung: 

Mercedes Atego 1529

210 KW / 289 PS

Baujahr:  2016
Besatzung:  1/2  
Gewicht: 15 t
Hersteller Aufbau:

IVECO-Magirus 

Beladung: Brandschutz / Höhenrettung
- Schleifkorbtrage für Korbbetrieb
- Wasserwerfer für Korbbetrieb
- Elektrolüfter incl. Plattform für Kobbetrieb
- Elektrokettensäge
- ELSPRO N8LED incl. Zubehör
- 3 Pressluftatmer
- Stromerzeuger

Die Drehleiter
In Deutschland gibt es 3 genormte Drehleiter-Typen. Die größte ist die DLK 23/12. Sie verfügt über einen Leitersatz mit 32 Meter Länge und hat eine sogenannte Nennrettungshöhe von 23 Meter (entspricht dem 7. Obergeschoss) und einer Nennausladung von 12 Meter (das ist der Abstand vom Fahrzeug zum Gebäude). Dies sind definierte Werte, die die Feuerwehr mit einer solchen Drehleiter erreichen sollte. Gebäude die höher wie 22 Meter sind, gelten in Deutschland als Hochhäuser und müssen bautechnisch über zwei Rettungswege wie z. B. Sicherheitstreppenraum und Außentreppe verfügen.
In erster Linie dient die Drehleiter zum Retten von Menschen aus Höhen und manchmal auch aus Tiefen. Die obligatorische Katze im Baum darf hier in der Auflistung selbstverständlich nicht fehlen.
Als nächstes wird die Drehleiter auch oft für die Brandbekämpfung eingesetzt. Sie ist beispielsweise bei Dachstuhlbränden oft ein hilfreiches Werkzeug um besser an schwer zugängliche Stellen in der Höhe heran zu kommen.
Drehleitern können, wenn sie anderweitig nicht benötigt werden, auch zur Beleuchtung einer Einsatzstelle zweckentfremdet werden.
Sie dient aber nicht nur zur Rettung von in Not geratenen Menschen, sondern auch als Rettungsweg eines Angriffstrupps der Feuerwehr, der sich beispielsweise im 1. OG eines brennenden Hauses befindet und sein eigentlicher Rückzugsweg durch irgendetwas versperrt wurde. Dies kann für den Trupp dann eine Notsituation werden und eine Rettung über einen solchen alternativen Weg wird notwendig. Wir nennen dies eine "Anleiterbereitschaft".
Wie man sieht, der Einsatzwert einer Drehleiter ist sehr hoch, die Verwendung sehr umfangreich und die Aufzählung noch lange nicht am Ende. Dies waren jetzt nur mal die wichtigsten.